Anwendungen  

Anwendungen

Die Anwendungsmöglichkeiten von Musiktherapie in der Rehabilitation sind enorm vielfältig. Dabei lassen sich die verschiedensten Symptome mit Musik positiv beeinflussen. Für viele musiktherapeutische Anwendungen liegen wissenschaftliche Studien vor, welche eine nachhaltige Wirksamkeit dokumentieren.

Musiktherapie bei Wachkoma findet bei Wachkomapatienten am Bett statt.

Neurologische Musiktherapie beinhaltet wissenschaftlich fundierte Anwendungen für sensomotorische (Gangtraining, Arm- und Handtraining etc.), sprach- und stimmbezogene (Aphasie u.a.) und kognitive Trainingstechniken.

Musiktherapeutische Psychotherapie stellt ein weiteres Anwendungsfeld von Musiktherapie in der Rehabilitation dar. Dabei erfüllen das Musik machen und erleben im Rahmen eines beziehungsorientierten Therapieangebots einen wesentlichen Beitrag zu einer erfolgreichen Reha.